Taschenlampen-Tests.de






         

2. März 2014

Led Lenser M5

Gespeichert unter: Taschenlampen-Tests — 208730 @ 18:04

Led Lenser M5 001
Wolle ‚mer se reinlasse?
Tätää, tätää, tätää, rumms!
Helau und Alaaf, je nachdem, wo ihr wohnt!
Nee, Quatsch, ich habe mit Karneval absolut nichts am Hut, aber mir gehen langsam die Fotohintergründe aus. Deshalb habe ich die Led Lenser M5 mit Luftschlangen fotografiert. Ob mit dieser Lampe schon am Aschermittwoch alles vorbei ist, oder ob die Närrinnen und Narrelesen, die diese Lampe kaufen, auch langfristig Spaß an ihr haben, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.


Verpackung/Lieferumfang:
In einer Geschenkverpackung finden sich die Lampe, eine AA-Batterie zum Betrieb, ein Holster, ein Lanyard, eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen und eine kleine Karte mit den wichtigsten Kurzbefehlen zur Bedienung der Lampe.

Led Lenser M5 002
Die Geschenkverpackung der M5.

 

Led Lenser M5 003
Der Inhalt der Geschenkverpackung der M5.


Beschreibung der Lampe/erster Eindruck:
Länge: 111 mm
Linsenöffnung: 16,3 mm
Durchmesser Kopf: 21,5 mm
Durchmesser Tail: 18,5 mm
Gewicht: 45 g
Gewicht mit Batterie: 68 g
Anodisierung: HA III, gut und gleichmäßig ausgeführt.
Tailstand: nein.
Rollschutz: nein.
Befestigungsmöglichkeit für Lanyard: ja, Öse an der Tailcap.
wasserdicht: spritzwassergeschützt.
Insgesamt wirkt die Lampe recht ordentlich verarbeitet. Das Gewinde zur Tailcap weist beim Zuschrauben in den ersten Windungen ein wenig Spiel auf, greift dann aber satt. Auch der Lampenkopf, mit dem man zwecks Fokusverstellung durch Vor- und Zurückschieben den Abstand der Linse zur LED ändern kann, weist Spiel auf.

Led Lenser M5 004
Der silberne Bezelring verleiht der Lampe ein edles Aussehen. Finde zumindest ich.

 

Led Lenser M5 005
An der Öse kann das Lanyard befestigt werden.

 

Led Lenser M5 006
Materialstärke Batterierohr.


Leuchteinheit:
Verbaut wurde eine Cree-XP-E-LED in Kombination mit einer Linse aus Kunststoff.

Led Lenser M5 007
Frontansicht.

 

Led Lenser M5 008
Die LED.

 

Led Lenser M5 009
Bezelring mit Linse.


Bedienung:
Ein Forward-Clicky schaltet die Lampe ein. Sie verfügt über zwei Leuchtstufen und Strobe. Beim Durchdrücken des Clickys startet sie grundsätzlich in der hellen Leuchtstufe, die mit 108 Lumen angegeben ist. Durch zweimaliges Antippen des Schalters bei ausgeschalteter Lampe und anschließendes Durchdrücken gelangt man in die dunkle Stufe (ohne Lumenabgabe), durch dreimaliges Antippen bei ausgeschalteter Lampe und anschließendes Durchdrücken in den Strobe-Modus. Während des laufenden Betriebs können die Leuchtstufen nur gewechselt werden, indem man die Lampe zwischendurch ausschaltet. Durch Vor- und Zurückschieben des Lampenkopfs ist es möglich, zwischen breit streuendem und fokussiertem Licht zu wechseln.

Led Lenser M5 010
Dadurch, dass der Einschaltknopf leicht hervorsteht, und durch die abgerundete Form des Lampenpopos ist der Tailstand nicht möglich.

 

Led Lenser M5 012

Led Lenser M5 013
Durch Verschieben des Lampenkopfs kann man zwischen breit gestreutem und fokussiertem Licht wechseln.


Stromversorgung/Laufzeittest:
Gespeist wird die M5 von einer AA-Batterie. Die Verwendung entsprechender Akkus ist seitens des Herstellers nicht zulässig. Beim Test wurde die Lampe mit einer AA-Duracell-Batterie in der hellen Stufe betrieben und durch einen Ventilator gekühlt.

Laufzeitmessung:
Beim Einschalten: 3.340 Lux
nach 5 Minuten: 2.550 Lux
nach 15 Minuten: 2.050 Lux
nach 30 Minuten: 1.691 Lux
nach 45 Minuten: 1.381 Lux
nach 60 Minuten: 1.171 Lux
nach 75 Minuten: 1.028 Lux
nach 90 Minuten: 934 Lux
nach 105 Minuten: 867 Lux
nach 120 Minuten: 798 Lux
nach 135 Minuten: 772 Lux
nach 150 Minuten: 763 Lux
nach 165 Minuten: 701 Lux
nach 180 Minuten: 655 Lux
Nach 205 Minuten war Ende im Gelände.

Im Diagramm sieht das so aus:
Led Lenser M5 014

Fazit: Beim Dauerbetrieb in der hellen Stufe baut die M5 in der Leistung schnell ab, was sich über den gesamten Laufzeitraum kontinuierlich fortsetzt, da auf eine Regelung verzichtet wurde. Wer die Lampe immer nur kurzzeitig in der hellen Stufe nutzt, kann sich über eine lange Laufzeit freuen. Alle anderen Nutzer sollten, je nach Einsatzzweck, entsprechend viele AA-Batterien dabei haben.

Beam:
Bedingt durch die Fokussierfunktion, ist das Lichtbild in jeder Einstellung immer ein wenig „verwaschen“, mit einigen Ringen im Lichtbild. Die Reichweite der M5 ist vom Hersteller Zweibrüder mit 110 Metern angegeben. Das dürfte mit einer vollen Batterie in etwa hinkommen. Legt man den beim Test ermittelten Luxwert beim Einschalten der Lampe zugrunde, kommt man auf 115 Meter. Allerdings sinkt die Reichweite schneller, als man „115 Meter“ sagen kann.

Led Lenser M5 015
„Target-beamshot“ Led Lenser M5 defokussiert.

 

Led Lenser M5 016
„Target-beamshot“ Led Lenser M5 fokussiert.


Resümee:
Die Led Lenser M5 ist für ihre Größe nicht sonderlich hell und büßt bei durchgängigem Betrieb in der hellen Stufe einen Großteil ihrer Leuchtkraft bereits nach kurzer Zeit ein. Interessant dürfte sie deshalb in erster Linie für Nutzer sein, die auch bei einer kleinen Lampe nicht auf eine Fokussierfunktion verzichten möchten, und denen eine lange Laufzeit wichtiger ist als eine gleichbleibend helle Lampe. Die Verarbeitung ist nicht auf allerhöchstem Niveau angesiedelt, geht aber insgesamt in Ordnung, genauso wie der Preis, der mit 45 Euro (Stand: März 2014) angesetzt ist. Erhältlich ist die Lampe unter anderem hier.

Led Lenser M5 017
Von links: Led Lenser M5, Led Lenser P5, Romisen RC29, Tank007 TK-566, Ultrafire C3, Fenix LD10.

 

Die Outdoor-Beamshots wurden mit einer Belichtungszeit von 2 Sekunden bei Blende 4 und 800 ASA aufgenommen.

Led Lenser M5 018
Led Lenser M5 halbfokussiert

 

Led Lenser M5 019
Led Lenser M5 fokussiert

 

Led Lenser M5 020
Romisen RC29 halbfokussiert

 

Led Lenser M5 021
Romisen RC29 fokussiert

 

Led Lenser M5 022
Fenix LD10

 

Led Lenser M5 023
Maglite XL100

 

nach oben



Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Diese Kommentarfunktion ist zurzeit nicht zugelassen.

Powered by WordPress MU.